Über uns

Die Geschichte von Stikins Name Labels

Stikins wurde von Label Planet, einem 2003 gegründeten Familienunternehmen mit Sitz in Nantwich, Cheshire, Großbritannien ins Leben gerufen.

2003 hatten sie vier Kinder in der Schule und stellten fest, dass die Namensschilder, die es für sie gab, nicht gerade das waren, was sie wollten. Die erhältlichen Produkte waren in der Regel teuer, zeitaufwendig und nicht so langlebig oder strapazierfähig, wie sie es sich gewünscht hätten.

Zudem wollten sie ihr eigenes Unternehmen gründen. Der Geschäftsführer von Label Planet (David Worgan) hatte bereits über 20 Jahre für Markem Systems und Zebra Technologies gearbeitet und Etikettierungslösungen für Unternehmen gefunden und sie mit Etiketten und Etikettiergeräten versorgt.

Also beschloss er, seine eigenen Namensschilder herzustellen. Trotz der Kontakte, die er zu Herstellern von Etikettenmaterialien hatte, dauerte es sechs Monate intensiver Forschung und Tests, um die Originalversion der Stikins zu entwickeln.

Die 2004 eingeführten Stikins-Namensschilder wurden nach ihrer Fähigkeit benannt, einfach aufzukleben zu sein und haften zu bleiben: „stick in and stay in“.

Seitdem wurden noch weitere, verbesserte Versionen von Stikins und anderen Produkten zur Namenskennzeichnung eingeführt.

Stikins-Namensschilder sind einfach aufzukleben und bleiben haften.
Bestellen Sie jetzt Ihre Stikins